Aktuelles

Konzert 20.12 ausverkauft – für 19.12 gibt es noch Karten

Das Konzert am 20.12. in der Wallfahrtskirche Schmerlenbach ist ausverkauft. An der Abendkasse findet somit kein Verkauf mehr statt. Für das Konzert am 19. 12. in St. Marien Offenbach sind noch Karten erhältlich.

Mendelssohn Symphonie am 15.11.2015 bereits ausverkauft

Von den Aufführungen der 2. Symphonie “Lobgesang von Mendelssohn Bartholdy ist das Konzert am Sonntag 15.11.2015 bereits ausverkauft.

Kartenvorverkauf: Mendelssohn Symphonie

Der Kartenvorverkauf für die Konzerte am 14. und 15. November mit Mendelssohns Symphonie – Lobgesang hat begonnen.

Der Kammerchor im Bayerischen Rundfunk

Am 22. März wird in der Sendung LAUDATE (7.05 – 8.00 Uhr) des Bayerischen Rundfunks die Produktion von Rossinis „Miserere“ mit dem Süddeutschen Kammerchor und dem Münchner Kammerorchester ausgestrahlt.

Konzerte

„…in Frieden fahren“

12. März 2016 | 20.00 Uhr
St. Laurentius Alzenau-Michelbach
13. März 2016 |17.00 Uhr
Wallfahrtskirche Schmerlenbach

WEST – EASTERN – SOUND

Donnerstag, 21. Juli, 19.00 Uhr
Bayerische Musikakademie Hammelburg, Klosterkirche
Sonntag, 24. Juli, 16.00 Uhr
Fürstliche Abteikirche Amorbach

Ich bin der Welt abhanden gekommen

8. Oktober | 20.00 Uhr
St. Johannis Schweinfurt
9. Oktober | 17.00 Uhr
St. Adalbero Würzburg
10. Oktober | 20.00 Uhr
Bürgersaalkirche München

Boris Blacher: Romeo und Julia

22. Oktober | 20.00 Uhr
Schlösschen Michelbach, Domersaal
23. Oktober | 20.00 Uhr
Goethehaus Frankfurt, Arkadensaal

Ludwig van Beethoven: Missa Solemnis D-Dur op. 123

12. November 2016 | 19.30 Uhr
Stadtpfarrkirche Miltenberg
13. November 2016 | 15.30 Uhr
Wallfahrtskirche Kälberau

Musik zum Advent

17. Dezember | 20.00 Uhr
St. Marien Offenbach
18. Dezember | 17.00 Uhr
Wallfahrtskirche Schmerlenbach

Chor & Dirigent

SDKC Bild

Der Süddeutsche Kammerchor wurde 1973 gegründet. Konzertreisen führten das Vocalensemble durch zahlreiche europäische Länder, nach Israel, Kanada und die USA.

Neben der Arbeit im Bereich der a cappella-Literatur und der großen Oratorien widmet sich der Chor sowohl der Wiederaufführung unbekannter Werke vergangener Epochen, 2009 Ermanno Wolf-Ferraris Oratorium „La Sulamite“ und 2010 Johann Christian Bachs „Mailänder Vesperpsalmen“, als auch der Uraufführung neuer Kompositionen, 2011 Gerhard Müller-Hornbachs Kleistkantate „Die heilige Cäcilie“.

Der Süddeutsche Kammerchor musiziert in verschiedenen Besetzungsgrößen, die den Erfordernissen der jeweiligen Komposition angepasst werden.

In seinem Kern besteht der Chor aus jungen professionellen Sängern, die auch solistisch tätig sind. Für größer besetzte Werke treten semiprofessionelle Chorsänger und -sängerinnen dazu.

Einladungen zu Festivals und Konzerten im In- und Ausland sowie die Zusammenarbeit mit namhaften Orchestern wie dem Münchner Kammerorchester, Festival Strings Lucerne oder der Jungen Deutschen Philharmonie zeugen von der Qualität des Ensembles. Hierzu zählt auch die Arbeit mit renommierten Originalklang-Orchestern wie dem Freiburger Barockorchester, Drottningholms Baroque Orchestra Stockholm oder Concerto Köln.

Als CD-Produktionen sind in den letzten Jahren die Ersteinspielung der „Mailänder Vesperpsalmen“ von Johann Christian Bach mit Concerto Köln und Robert Schumanns „Der Rose Pilgerfahrt“ mit Christoph Prégardien bei Carus erschienen. Für 2013/2014 ist die Veröffentlichung von Rossinis „Petite Messe Solennelle“ in einer Aufnahme mit historischen Pleyelflügeln der Sammlung Andriessen Amsterdam vorgesehen.

Bitmap

Gerhard Jenemann studierte an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst und der Johann Wolfgang Goethe Universität Frankfurt am Main, wo er insbesondere durch die Arbeit von Helmuth Rilling, Heinz Werner Zimmermann und Ludwig Finscher geprägt wurde. Privatstudien und Kurse bei Martin Stephani, Eric Ericson und Thomas Ungar ergänzten seine Ausbildung.

Von 1991 bis 2008 war er Dozent für Chor und Chorleitung am Richard-Strauss-Konservatorium München, seit dessen Integration in die dortige Hochschule für Musik und Theater gehört Gerhard Jenemann dem Kollegium dieses Instituts an.

Er ist Leiter des Süddeutschen Kammerchores und der Vocalsolisten Frankfurt, eines Ensembles professioneller Konzert- und Opernsänger.

Er konzertiert im In- und Ausland und arbeitete hierbei mit so namhaften Orchestern wie dem Hessischen Staatsorchester Wiesbaden, den Prager Sinfonikern, den Radiosinfonieorchestern aus Prag, Krakau und Budapest, dem Münchner Kammerorchester oder den Festival Strings Lucerne zusammen.

Neben der Aufführung des Standard-Repertoires realisierte er mehrfach Erstaufführungen unbekannter Kompositionen wie J. Chr. Bachs Mailänder Vesperpsalmen, der Litaniae Lauretanae von Joseph Myslivecek oder La Sulamite von Ermanno Wolf-Ferrari.

Schon früh beschäftigte sich Gerhard Jenemann intensiv mit der Aufführung vorklassischer Musik. Konzerte führten ihn zu renommierten Festivals – Deutsches Bach Fest, Festival van Vlaanderen, Tallin Festival, u. a.- und Ensembles wie dem Freiburger Barockorchester, La Stravaganza Köln, der Cappella Savaria, Concerto Köln oder Drottningholms Baroqueensemble Stockholm. CD-Einspielungen sind bei Bayer Records, Arte Nova und Carus erschienen.

Förderer

Landkreis Aschaffenburg
 Stadt Alzenau
Freistaat Bayern Freistaat Bayern

Die „Fördergemeinschaft Süddeutscher Kammerchor“ ist eine wesentliche Stütze für die musikalische Arbeit des Ensembles. Insbesondere die Zusammenarbeit mit professionellen Solisten und Orchestern, wie sie Aufführungen großer Chorwerke fordern, sind ohne finanzielle Zuwendungen durch die Fördergemeinschaft nicht möglich.
Durch ihren Beitritt können bekommen sie:
• jährlich ein kostenloses Sonderkonzert für die Mitglieder der Fördergemeinschaft
• steuermindernde Spendenquittungen für Ihre finanziellen Zuwendungen

Die Programmplanung der nächsten Jahre enthält unter anderem folgende Werke:
• Felix Mendelssohn Bartholdy: Symphonie Nr. 2 op. 52 „Lobgesang“
• Erich Wolfgang Korngold: Passover-Psalm
• André Caplet: Le Miroir de Jesus
• Ludwig van Beethoven: Missa Solemnis D-Dur op. 123
Durch Ihren Beitritt ermöglichen Sie die Realisierung dieser Projekte.

CDs

Robert Schumann: Der Rose Pilgerfahrt

CD-Neuerscheinung zum 200. Geburtstag von Robert Schumann.
Liederspiel für Solisten, Chor und Klavier

Christoph Prégardien – Erzähler (Tenor)
Anna Lucia Richter – Rose (Sopran)
Michael Gees – Klavier
Süddeutscher Kammerchor
Leitung: Gerhard Jenemann

Carus Verlag Stuttgart: CV 83.450/00
Preis: 17,90 Euro
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Johann Christian Bach: Mailänder Vesperpsalmen

Johann Christian Bach:
Mailänder Vesperpsalmen

Joanne Lunn – Sopran
Elena Biscuola – Alt
Georg Poplutz – Tenor
Thomas E. Bauer – Bass
Süddeutscher Kammerchor
Concerto Köln
Leitung: Gerhard Jenemann

Carus Verlag Stuttgart: CV 83.347/00
Preis: 29,90 Euro (Doppel-CD)
inkl. MwSt. zzgl. Versand